Impressum

Impressum

Präsident: Michael Pilz
Geschäftsführer: Peter Zawrel

Ausstellungskonzeption: Barbara Steiner in Zusammenarbeit mit Erwin K. Bauer/buero bauer
Presse- und Ausstellungsorganisation: Nadine Wille
Ausstellungsorganisation: Peter Gmachl
Filminstallation: Christian Helbock und Markus Lobner

Recherche und Text: Barbara Steiner
Archiv Künstlerhaus: Paul Rachler
Lektorat: Tanja Milewsky

Dank an: Peter Bogner, Andreas Dzaack, Goldin + Senneby, Léonie Haaf, Walter Kern, Jens Kesseler, Anita Leisz, Beppo Mauhart, Brigitte Pamperl, Barbara Peintinger, Alexander Perl, Isa Rosenberger, Stephan Schikora, Valerie Schindler, Superflex und Franz Zdradzil

Gestaltung: buero bauer: Erwin K. Bauer, Julia Gordeeva, Stephan Göschl und Rainer Stadlbauer
Fotos und Bildbearbeitung: Max Kropitz
Fotos: © Franz Kaym & Alfons Hetmanek architekturzentrum wien
Programmierung Webseite: buero bauer: Clemens Schrammel

Künstlerinnen und Künstler: Minna Antova, Stella Bach, Hartwig Bischof, Alexandra Bolzer, Juliana Do, Goldin + Senneby, Alfred Graf, Helmut Grill, Silvia M. Grossmann, Waltraut Gschiel, Susanne Guzei-Taschner, Hermann Härtel, Harald Grünauer, Uta Heinecke, Christian Helbock, Barbara Höller, Snescha Horner-Draganowa, Evelin Klein, Susanne Kittel-Haböck, Ondrej Kohout, Georg Lebzelter, Miye Lee, Henriette Leinfellner, Gert Linke, Markus Lobner, Ina Loitzl, Claudia-Maria Luenig, Nina Maron, marshall!yeti, Leslie de Melo, david oelz, Andreas Ortag, Walpurga Ortag-Glanzer, Szilvia Ortlieb, Brigitte Pamperl, Xavier Pérez Gil, Karin Pfeifer, Tanja Prusnik, Werner Rischanek, Rosa Roedelius, Isa Rosenberger, Fritz Ruprechter, Eva S. Pusztai, Roman Scheidl, Stylianos Schicho, Marielis Seyler, Christiane Spatt, Superflex, Maria Temnitschka, Gerlinde Thuma, Jana Wisniewski, Rainer Wölzl, Christiane Wustinger, Susanne Zemrosser, Christa Zeitlhofer, Eef Zipper

Mitglieder A–Z: http://www.k-haus.at/de/verein/mitglieder_a-z/

Die statistischen Angaben stammen von Statistik Austria

Zum Quellenverzeichnis: Die meisten Quellen stammen aus dem Archiv des Künstlerhauses: aus den Protokollen der Jahre 1861 bis 2006, den Hausakten, Ausstellungsdokumentationen, Einlaufbüchern und Ausstellungskatalogen. Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird auf die Angabe von Namen verzichtet und jeweils nur das Dokument vermerkt.
Alle Schreibweisen folgen den Quellen, auf eine Vereinheitlichung wurde verzichtet.

© Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs
Herausgegeben von Barbara Steiner im Auftrag des Künstlerhauses